Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309 Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


"Von Seilen umarmt und gehalten ..."

Intensiv-Workshop Japanische Bondage mit Matthias T. J. Grimme und Nicole 

 

23. bis 24. September 2017 

im BALANCE Zentrum

 

Einzelperson 250 €

PaarPreis:  350 €

Vom Basis-Knoten bis zur Hänge-Bondage, von Technik-Tipps und Tricks bis zur Kommunikation mit dem Seil.

Neben der eigentlichen Fesseltechnik wird ein Schwerpunkt des Workshops sein, einen emotionalen Austausch miteinander zu erreichen und eine knisternde erotische Atmosphäre zu schaffen und dennoch sicher miteinander zu fesseln.


Seile
Seile halten fest und umarmen, Seile schränken ein und in Seilen kann man sich frei fühlen.

Seile schaffen Verbindungen oder Grenzen. Seile machen unbeweglich oder lassen nur bestimmte Bewegungen zu.
Seile sind Kontakt und Kommunikation, sind eine Verlängerung der Arme des Gegenübers.
Seile können sanft über die Haut streicheln oder hart gegen den Körper drücken.
Man kann sich in Seile hineinfallen lassen oder sich gefangen fühlen.
Seile wärmen den Körper und die Seele und sind sie gelöst, friert man manchmal.
Seile können rauh oder zärtlich sein, Seile können heilen und die Seele berühren.
Seile können Sicherheit und Halt geben.
Manchmal können Seile wie Heimat, wie nach Hause kommen sein.
Und manchmal können sie auch an dunkle Momente erinnern.
Seile können helfen, sich selbst besser zu verstehen.
Seile können auch einfach geil machen, einen speziellen erotischen Kick auslösen.
Sie können helfen sich selbst schön zu finden, sich zu zeigen, wie man sich fühlt.
Aber manchmal können Seile auch der falsche Weg sein, sich näher zu kommen. Matthias Grimme

 

Das Seminar wird von Matthias T. J. Grimme (Drachenmann), zusammen mit seiner Co-Trainerin Nicole (Ropecat) durchgeführt.

Er ist Autor des SM-Handbuches, des Bondage-Handbuches und des Japan-Bondage-Handbuches. Seit bald zwei Jahrzehnten bietet er Workshops zu diversen SM-Themen an, seit mehr als 15 Jahren hauptsächlich Kurse in Seilbondage und japanisch inspirierter Bondage.

 

Max. 12 Personen, Storno bis zu 4 Wochen vor dem Workshop: Storno-Gebühr 150,00 €, Kürzer als 4 Wochen: Storno nicht mehr möglich!

Anmeldung und nähere Informationen bei Milam M. Horn, Tel. 0175 865 72 33

spiritoflove@t-online.de oder Kontaktformular





π