Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309 Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


Schattenseminar  
Versöhnung und Integration deiner Schattenanteile

bald wieder

Was sind Schatten?

  • Es sind alle Teile, Aspekte von uns, die wir versuchen zu verstecken, zu verleugnen. (z. B.Wut, Angst, Eifersucht, Liebe, Zärtlichkeit, Schönheit, Hass, Neid, Gier....)
  • Die Person, die wir lieber „nicht wären“.
  • Es ist die „dunkle Seite“ in uns, in unserem Bewusstsein, die wir tief vergraben, verborgen haben vor uns selbst und anderen.
  • Es sind Persönlichkeitsanteile die wir aus Unwissenheit, Angst und Mangel abgespalten haben.
  • Es sind die Masken die wir tragen, die Rollen die wir vorspielen..... u. v. m.

Was kann ich tun?

Um etwas zu verändern, müssen wir dem Schatten begegnen, ihn erkennen, ihn uns bewusst machen, ihm „erlauben“ sich wieder zu zeigen und ihn wieder integrieren – es gibt keine Alternative.
Im Schatten ist alles enthalten was wir sind, die kostbarsten Gaben, die Essenz von uns, unsere Einzigartigkeit.
Wir können nur Ganz werden oder sein, wenn wir das Gute und das Schlechte, das Helle und das Dunkle integrieren und in uns tragen.
Den Schatten annehmen, zu integrieren bedeutet, ihm Raum zu geben in uns, ihn lieben zu lernen, so dass er mit allen anderen Aspekten in uns harmoniert, ohne ihn größer oder kleiner zu machen - alle dürfen gleichwertig in uns sein – die Guten und die Schlechten.

Was bringt es mir?

Das erkennen, annehmen und integrieren dieser Anteile in dir, bringt dir innere Freiheit und Frieden. Es ermöglicht dir, deine Großartigkeit zu erfahren, das was du noch alles bist, dein eigenes Potential, deine eigenen Werte.
Du kannst dir die Kraft zurück holen, die in den Schattenanteilen steckt und es wird sich dein Herz für dich selbst und andere öffnen.
Wenn wir alles was wir sind, annehmen, entdecken, schaffen wir uns die Möglichkeit zu wählen, was wir in dieser Welt tun und sein wollen, was wir erfahren und leben wollen, wir können unsere Realität bewusster wählen und unsere Beziehung zur Welt für immer verändern.

„Es ist der Schatten, der uns die Richtung weist“

(von einem spirituellen Lehrer und Autor Lazaris)

Praktisch:

Gemeinsam werden wir uns dem Schatten langsam nähern, Schritt für Schritt - in Übungen zu zweit, in der Gruppe für dich alleine.
Mit Bewusstseinsreisen können wir die abgespaltenen Anteile aufspüren und entdecken und mit ihnen in Kontakt und inneren Dialog treten, um wieder vertrauen aufzubauen – das ist eine Voraussetzung um den Schattenanteil wieder zu integrieren.
Wir werden uns spielerisch und mit Neugier, mit viel Liebe und Achtsamkeit diesen Teilen wieder zuwenden.
Gemeinsam mit diesen Anteilen in uns, werden wir reden, lachen, weinen, tanzen .... ihnen wieder einen Platz in unserem Dasein geben.
Du lernst nach innen zu schauen, zu spüren und zu hören um deine eigenen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen und diese zu nähren.

Ideal:

Sei neugierig wer und was du noch alles bist und kannst; und was für Fülle und welcher Reichtum sich in dir verbergen.

Ablauf:

Bitte bequeme Kleidung mitbringen, Socken, Schreibzeug, Spiegel ca.10-15cm groß

Samstag   9:00 – 18:00 Uhr     &   Sonntag 9:00 - ca. 16:00Uhr

Mittagspause 13:00 – 14:30 Uhr   bitte Essen mitbringen, Tee u. Wasser ist vorhanden

Kosten:  250,- €      Anmeldebogen bitte anfordern, ausfüllen u. eine Anzahlung von 100 € ist erforderlich!

Parken:   Ist im Grundstück nicht möglich!

Übernachtung für 15 € möglich mit eigenem Schlafsack od. Decke, 

Schattenarbeit kann auch als Einzelsitzung gebucht werden ca. 2 Std. / 120,-€

Ich freue mich auf Dich, und auf die Zeit des Wachstums und Entwicklung mit dir.

               Katarina

Webseite: wachtraumarbeit.info
Email: ddkatarina@hotmail.com
Mobil: 0170/38 36 34 7




ins Gästebuch eintragen

Zeige 1-5 von 25 Einträgen.
F. am 05.11.2020 :

Liebe Katarina, liebe Seminarteilnehmer/innen.
Ich möchte nun noch einmal so hautnah wie möglich nach diesem wochenende meine Gefühlswelt in tiefer demut u dankbarkeit mit euch teilen.
Vorallem mit der Erfahrung weiter beschenkt zu sein, das es sich IMMER lohnt für sich selbst zu gehen.
Um euch alle auch gleichzeitig zu motivieren es mir/uns beim nächsten mal gleich zu tuen, da wir wie ich auf einer sehr hohen Ebene erfahren durfte, im Kanal der Heilung Alleins sind.
Die Natur im Universitas Bauernhaus Goßberg tat ihr eigenes zu den Prozessen hinzu, nämlich nichts, Sie war einfach u beschenkte uns zugleich mit dem erleben wie sich unsere erdachten Rahmen im Gegenwind auflösten u keinen bestand mehr hatten.
In jeder Übung, hinter jeder Maske, die schon so oft erfahren u getragen habe, kann sich durch Offenheit, immer wie neu, ein Geheimnis enthüllen u dafür bin ich sehr Dankbar.
Dankbar für die Gemeindschaft an diesem Ort, dankbar für deine liebevolle Führung liebe Katarina u vorallem dankbar für dein Vertrauen mich an diesem wochenende mit dir ein stück weit dienen zu lassen.

Rita am 20.01.2020 :

Liebe Katarina, liebe Schattenanteile,
vielen Dank für die neuen Erfahrungen, Erlebnisse vor allem Erkenntnisse. Es ist für mich schön, einen weiteren Schritt beim Entdecken meines Ichs gegangen zu sein und negatives loslassen zu können. Eine besondere Erfahrung war wieder einmal mit zu erleben, wie sich Blockaden aus vergangenen nicht so schönen Lebensabschnitten auflösen konnten.

Herzlichen Dank an Euch alle, dass das so geschehen konnte. Liebe Grüße Rita.

I.B. am 20.01.2020 :

Liebe Katarina,
vielen Dank für die wunderbaren Erfahrungen, die ich an diesem Wochenende machen konnte. Durch die Bilder, die mithilfe Deiner Anleitung in meinem Kopf entstanden sind, sind mir viele Dinge viel klarer geworden und Bedrohungen oder Ängste haben ihre Kraft verloren. Die Körperübungen waren hilfreich, um vieles loszulassen und mich selbst zu spüren. Ich habe einen inneren Frieden und eine große Ruhe gefunden. Auch wenn ich erst skeptisch war, wie weit ich mich in einer Gruppe öffnen kann, habe ich gemerkt, dass es durch und mit den anderen gemeinsam viel einfacher war, als allein. Dank an alle, die dabei und mittendrin waren!

Regina am 20.01.2020 :

Ich danke dir, liebe Katarina für das erfüllende Wochenende. Mit Spiel, Spaß, Information und vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen bin ich nach Hause gegangen. In mir ist so viel Dankbarkeit, Frieden und Freude. Ich habe viele Schattenanteile gesehen, gespürt und angenommen: meine Härte, meine Ängste, meine Wut und Traurigkeit, sowie die Freude, die Schönheit, Vertrauen ... Es viel mir nicht schwer. Ich konnte mich heute in dem Raum so gut öffnen. Und ich bin stolz auf mich, dran zu bleiben und damit so viele Geschenke zu erhalten. Es wird mit der Zeit immer leichter. Und es ist leicht mit dir, liebe Katarina, denn du bist immer genau dort, wo du gebraucht wirst. Stehst uns allen zur Seite um zu begleiten, zu trösten, zu schupsen und was sonst noch nötig wird. Danke auch allen Teilnehmern, die sich ebenso eingelassen haben und in einer Gruppe eine Dynamik schaffen, die allein gar nicht möglich wäre. Nun geht es weiter mit Neugier, wie sich all das Neue im Alltag zeigen wird. Herzlichst Regina

Astrid am 20.01.2020 :

Liebe Katarina, liebe Schattenanteile,
es ist so unbeschreiblich schön, meinen inneren Frieden mit mir selbst zu spüren, diese Ruhe in mir, die ich so lange nicht spüren konnte, und die Erde unter meinen Füßen. So viele Bilder, Freude und Traurigkeit, die Begegnung mit meinen Ängsten und das Loslassen dieser haben viel in mir bewegt. Ich fühle mich auf einem guten Weg zu mir selbst, spüre, dass das Vertrauen in mir ist. Mich erfüllt große Dankbarkeit, dass ich dies durch und mit dir/euch, liebe Katarina und ihr lieben, wertvollen Seminarteilnehmer, erfahren konnte. DANKE!!!! Fühlt euch umarmt. Astrid


einen Kommentar im Gästebuch schreiben


π