Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


Yin-Yang Massagen – Elemente aus Shiatsu, Tuina, Akupressur und Qi Gong

Die östliche Gesundheitslehre betrachtet den Menschen in seiner Gesamtheit. Sind wir in die natürlichen Gesetzmäßigkeiten von Erde und Universum harmonisch eingebettet, werden Seele, Geist und Körper gesund erhalten und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Fließt die Lebensenergie (Qi) ungehindert durch die Leitbahnen (Meridiane) sind wir im Gleichgewicht zwischen den beiden Polen Yin und Yang.

Bei Störungen im Energiefluss gerät der Organismus in Zustände von Energiemangel bzw. Energieüberschuss. Vielleicht fühlen wir uns dann müde, deprimiert, unruhig, schlaflos oder körperlich krank.

Die Yin Yang Ganzkörpermassage dient der Gesunderhaltung des Körpers und ist somit auch ein wunderbares Hausmittel zur Vorbeugung.

Ich nutze Sequenzen aus Shiatsu und Tuina, sowie aus der Akupressur und dem Qi Gong. Durch gezielten, achtsamen Druck mit Hilfe der Hände, Finger, Handballen, Ellenbogen und Knie soll die Energie der Meridiane stimuliert und harmonisiert, Gelenke geöffnet und mobilisiert sowie die Durchblutung angeregt werden. Ebenso wird mit Lockerung, Dehnung und Streckung gearbeitet. Im Vordergrund steht dabei der entspannende und energiegewinnende Aspekt.

Die Massage erhalten Sie in Ihrer bequemen Kleidung im Liegen, Sitzen oder auch Stehen. Mit einem Einführungsgespräch, der Behandlung und einer Nachruhezeit beträgt die Dauer der Massage ca. 60 Minuten.

Die Investition in Ihre Gesundheit beträgt 60 €.

Regina Herrmann
Webseite: www.qi-gong-dresden.de
Email: info@qi-gong-dresden.de
Mobil: 0157 / 737 20 534
Telefon: 0351 / 40932286





    π