Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


Thai – Yoga Massage

Die Thai Yoga Massage entstand aus fernöstlichen Behandlungsmethoden und hat ihre Wurzeln in alter orientalischer Medizin. Sie ist eine Mischung aus Massage, Dehnung (passivem Yoga), Shiatsu und Akupressur.
Es werden Energiepunkte und -linien stimuliert, die durch meinen meditativen Zustand so besser erspürt werden können. Unmerklich werden Verspannungen, stressbedingte Verhärtungen, falsche Körperhaltung korrigiert und Blockaden gelöst, was sich wiederum heilend auf den gesamten Organismus auswirkt und zu einer verbesserten Lebensqualität.

Die Massage findet auf einer Matte am Boden statt, Empfangende/r und Masseur sind bekleidet.

Die 1,5 Stunden Massage erhalten Sie für 120 Euro.

 

ShaNaRa-Healing-Massage

Ist eine sehr spezielle, von mir entwickelte, Massage, ähnlich der Ganzheitlichen Massage, bei der sich traditionelle westliche und östliche Methoden ergänzen. Die Techniken sind angelehnt an Hamam-Massagen und enthalten neben kräftigen Techniken der Bindegewebsmassage und Akupressur als auch wohltuende Dehnungen. Dadurch werden selbst große Muskelgruppen wieder geschmeidig weich und gut durchblutet.
Mein besonderes Talent besteht in der Fähigkeit, intuitiv Energieblockaden zu lösen und damit Spannungszustände oder Schmerzen zu lindern. Ich bin vertraut mit östlichen Techniken der Energieübertragung und dem Meridiansystem des Menschen, oft stellen sich magisch anmutende Wirkungen für Körper und Seele ein.

Die Massage findet auf der Bank statt. Alle nicht-massierten Körperteile können abgedeckt werden. Masseur ist sportlich gekleidet.

Die 1,5 Stunden Massage erhalten Sie für 120 Euro.
 

 

 

Tantrische Heilmassage

Nach der 5000 Jahre alten indischen Tantraphilosophie wird die sexuelle Energie als Lebensprinzip verehrt und so ist diese Heilmassage die wohl intimste Form der Massage.

Der Ablauf: Zunächst gibt es ein ausführliches Vorgespräch. Du duschst und ziehst einen Sarong an. Die Massagen dauern mindestens zwei Stunden.
Wir starten mit einem Begrüßungsritual. Der Masseur entkleidet zunächst die Empfängerin und anschließend sich selbst. Mit der Kleidung legst du auch den Alltag und den Status ab.
Ganz wichtig sind die festgeschriebenen Rollen: Nur der Masseur berührt, du empfängst die Massage ohne selbst aktiv zu sein.
Wir beginnen mit den Händen und Füßen, also Körperteilen, die weniger intim sind. Dann geht es weiter mit der Körperrückseite. Der Masseur  erhöht langsam den Grad der Intimität. Ich erarbeite mir das Vertrauen, auch intimere Stellen massieren zu dürfen. Es passiert nur das, wozu die Empfängerin bereit ist. Die meisten haben einen großen Sehnsucht nach tiefer Berührung und lassen sich am ganzen Körper massieren. Auch, wenn es eine gewisse Reihenfolge im Ritual gibt, ist nichts wirklich vorgegeben. Es geht allein um die Empfängerin.

Meine einzigartige Gabe ist es, auch ohne Worte zu erspüren, was es gerade braucht. Meine einfühlsamen Massagen nehmen die Empfängerin mit auf einzigartige Reise zu sich selbst. Dabei bin ich in der Lage, „Türen“ zu öffnen und Themen so für die Empfängerin sichtbar und spürbar zu machen. Für viele lösen sich so auf behutsame Art seelische „Knoten“ und ich bin ein verlässlicher Begleiter auf jeder dieser wundervollen bewussten, tantrischen Reisen.

Die 2 Stunden Verwöhnzeit gibt es für 220 Euro.
Für individuell längere Reisen oder Rituale, einfach nachfragen.

 

Milam Logo

weitere Angebote:

  • Meditationen
  • Seminare
  • Lebensberatung/Coaching
  • Chi Nei Tsang - Chin.Bauchmassage
  • Craniosacrale Arbeit



ins Gästebuch eintragen

Zeige 1-5 von 19 Einträgen.
Susann am 05.07.2017 :

Es ist nicht einfach in Worten zu sagen, was das Herz meint. Ich versuche es.....Ich bin sehr feinfühlig, meditativ und bewusst und dadurch sehr offen für deine Heilungsrituale. Ich habe so viel, um nicht zu sagen alles gespürt auf allen Ebenen und du hast mir den Raum eröffnet und gehalten- in tiefem Vertrauen und mit liebevoller Achtsamkeit- diese Ebenen alle zu spüren. Bei deiner intuitiven Thai-Yoga Heilmassage sind verdrängte schmerzhafte, alte Verletzungen aus dem Unterbewusstsein erschienen, die ich dachte bearbeitet zu haben. Dank dir konnten sie auf noch tieferen Ebenen Heilung finden und meiner Seele, über den Körper, helfen sich mehr und mehr davon zu befreien. Ich konnte mich wieder noch mehr erinnern was wesentlich ist und durch den Schmerz der sich zeigte noch mehr Licht ins Bewusstsein bringen. Es sind Dinge auf allen Ebenen des Seins passiert und hallen sicher noch lange nach. DANKE du Engel auf Erden.
Ich umarme dich von Herzen.

KH am 29.06.2017 :

5.6.2017, Gedankenfetzen nach 4 Sitzungen Bauchmassage bei Milam:
"Milam macht es einem leicht, Vertrauen aufzubauen" ... "Es ist beeindruckend, was in so kurzer Zeit in Bewegung gekommen ist - zu diesem Punkt hätten mich keine 1000 Gespräche führen können" ... "Klarheit, Einsicht auf subtle Weise" ... "Ich habe das Gefühl, mehr in meinem Leben anzukommen " ... "Danke!"

Michael am 20.10.2016 :

Ich durfte bei Milam die Erfahrung einer ShaNaRa-Healing-Massage sowie der Thai-Yoga-Massage machen und möchte mich an dieser Stelle nochmal recht herzlich dafür bedanken.
Alle beiden Massevarianten waren sehr intensiv und befreiend für mich, verbunden mit einer langen Nachwirkungs- bzw. Heilungszeit in der ich, durch meine sensible Art, die Auflösung alter Verletzungen wahrnehmen konnte. Nach jeder Massage war es für mich, wie als würde ich die Welt mit anderen Augen sehen...einfach tollle Momente! Es ist bemerkenswert mit welcher Feinfühligkeit, Intuition und Fachkenntnis Milam sofort die hartnäckigen Problemberiche identifiziert und bearbeitet.
Auch die Männerabende sind eine echte Bereicherung für mich und helfen mir dabei, mich weiterzuentwickeln!
Herzliche Grüße und vielen Dank an das gesamte Balance
Michael

Petra am 29.04.2016 :

ShaNaRa-Healing-Massage? Dieser Begriff sagte mir zunächst nichts Konkretes. Für einen Neugierigen und mit Massagen nicht ganz unerfahrenen Menschen geradezu eine Einladung zum Probieren. Die Quintessenz? Eine beachtliche Erweiterung meines Erfahrungsschatzes! Diese Massage ging an meine Grenzen des noch erträglichen Schmerzempfindens und die 1,5 Stunden sind mir erstmalig als eine ausreichend lange Massagezeit vorgekommen. Die Ruhephase habe ich genossen, wie nie. Kein "schade, schon vorbei" - Gefühl. Das Ergebnis? Ein ungeahnt ganzheitliches und stimmiges Körpergefühl! Energiegeladen ging ich in den Tag und werde bestimmt wiederkommen. Danke Milam!

Karin am 10.03.2015 :

Lieber Milam,
ich danke dir für die wieder wunderbaren sowie schmerzhaften und energetisierenden Erfahrungen, die mein Körper unter deinen erfahrenen Blockaden ertastenden Händen machen durfte. eine Blumenwiese voller Leben ist das Geschenk, das sich mir vor Augen auftut, während ich diese Zeilen schreibe. Ich wünsche dir weiter viel Freude an dem was du tust in Liebe und Hingabe und viele Menschen, die das Geschenk deiner Gabe empfangen dürfen.
Namaste, ich grüße das Göttliche in dir
Karin


einen Kommentar im Gästebuch schreiben


    π