Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309 Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

25. November 2017, 10 – ca. 16 Uhr im
BALANCE  Zentrum für Energie und Körperarbeit

 

Wirbelsäulenverkrümmung + Bandscheibenvorfall
Beckenschiefstand + Skoliose
sind heilbar

Die Wirbelsäule ist weit mehr als nur ein Teil des Knochengerüsts, das von Sehnen und Bändern gehalten wird. Als geistige Lebensstütze des Menschen, besteht sie aus Licht und Information. Sie ist die impulsgebende Lebensader, die die gesamten Körperfunktionen steuert. Ihre Regenerationsfähigkeit sollte nicht angezweifelt werden, da sie von selbstregulierenden Energien auf Erhaltung programmiert ist. Diese Selbstheilungskräfte sind jedoch häufig durch Blockaden und Wirbelsäulenverkrümmungen beeinträchtigt.

Durch die geistige Aufrichtung lässt sich die Ebene des Krumm-, Schief und Verdreht-Seins in Sekundenschnelle überwinden. Hierbei werden die energetischen Ursachen dauerhaft aufgelöst. Die geistige Aufrichtung ist eine multidimensionale Heilmethode und Bewusstseinserweiterung auf allen Ebenen des menschlichen Seins. Ohne Körperberührung, ohne Manipulation am Skelett – sofort sichtbar und beweisbar! Es werden die Weichen für eine allumfassende und dauerhafte Heilwerdung gestellt, selbst in bislang aussichtslos erscheinenden Fällen.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist nicht zu vergleichen mit Techniken der klassischen Energiearbeit oder manuellen Methoden der Chirotherapie, Craniosacraltherapie und Vitalogie. Vielmehr ist sie eine neuartige Heil- und Gesundwerdung, in der sich die lebenspendende Urkraft Gottes zeigt.  Als Begradigungsheiler ist es mir ein Herzensanliegen einen Beitrag für Ihre Gesundwerdung und Heilung zu leisten und freue mich auf Ihre Anfragen.
Kosten:  150 €

Hinweis:      Die geistige Wirbelsäulenbegradigung ist keine Heilbehandlung.

 

 

Thyrus A. Weiser
Wackersteinweg 4
71083 Herrenberg
Tel.: 07032 79 46 10
Mobil: 0152 29 26 11 17
E-Mail: aweiser@arcor.de

Literatur:  „Geistige Wirbelsäulenaufrichtung“ von Tanja Aeckersberg
Anmeldung auch bei: M. Horn, Tel: 0175 8657 233, spiritoflove@t-online.de

 

Geistige / Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Die korrekte Aufrichtung der Wirbelsäule ist eine Voraussetzung für das Wohlbefinden des Menschen. Die Körperhaltung kann wichtige Hinweise auf seinen gegenwärtigen seelischen Zustand und seine Einstellung zum Leben geben.

Alle emotionalen Empfindungen, die wir in unserem Leben erfahren, werden in unserer Wirbelsäule gespeichert. Sie reagiert darauf mit Krümmung, Überlastung oder Verschiebung der Bandscheiben.

1 - Was ist unter energetischer Wirbelsäulenaufrichtung zu verstehen?

Die energetische Aufrichtung/ Wirbelsäulenbegradigung ist eine Form des geistigen Heilens, die nicht nur auf die Wirbelsäule wirkt, sondern auch eine Wiederherstellung der natürlichen Ordnung von Körper, Geist und Seele herbeiführt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte angeregt, die Wirbelsäule richtet sich auf und Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand gleichen sich aus. Auch Schmerzen können deutlich verringert sein. Wirbelblockaden können gelöst sein und ein seelisches Wachstum kann beginnen.

2 - Wie wirkt die energetische Wirbelsäulenaufrichtung?

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung ist körperliche und seelische Aufrichtung zugleich. Wo dabei bei dem jeweiligen Menschen der Schwerpunkt liegt, ist individuell unterschiedlich.

In jedem Fall macht sie uns ein Stück weit mehr zu dem Menschen, der wir eigentlich nach dem göttlichen Plan sein sollten - unabhängig von Erziehung, Erfahrungen und gespeicherten Emotionen.

Sie bringt uns zu unserem Wesenskern, unserem tatsächlichen Sein.

All der negative Ballast, den wir im Laufe unseres Lebens gesammelt haben (beginnend im Mutterbauch) oder der uns systemisch aufgedrückt wurde, kann durch die energetische Wirbelsäulenaufrichtung abgelöst werden.

Wir packen diese vielen unverarbeiteten Dinge des Lebens unbewusst und unabsichtlich in unsere autochthone Rückenmuskulatur (wie das sprichwörtliche Päckchen, das jeder zu tragen hat), die komplett vegetativ gesteuert wird. Dadurch, dass diese “Altlasten” abgelöst werden, wird die Muskulatur frei und kann wieder ausgewogen arbeiten.

D. h. die Wirbelsäule richtet sich auf und alle Wirbelkörper werden in der optimalen Art und Weise zueinander ausgerichtet. Natürlich immer den entsprechenden körperlichen Voraussetzungen angepasst. Der Körper eines Kindes wird anders reagieren können als der eines Erwachsenen.

3 - Wissenswertes zur energetischen Wirbelsäulenaufrichtung

Bereits vorhandene Verknöcherungen, wie z. B. die durch Morbus Bechterew verursachten, werden nicht wieder gelöst - aber es ist in jedem Fall durchaus mehr an Verbesserung möglich, als das aus rein medizinischer Sicht vorstellbar ist.

Dadurch, dass die Veränderung jede Zelle erreicht, ist das Ergebnis in fast allen Fällen stabil. Ligamente, Sehnen und Muskeln stellen sich optimal auf die neue Situation ein und verhindern nicht durch ihren alten Tonus oder die erworbenen Verkürzungen die korrigierte Position. Das ist hingegen bei einfachem Einrenken leider oft der Fall.

Dieser Prozess braucht allerdings auch seine Zeit und so dauert es etwa ein halbes Jahr, bis die Aufrichtung den Körper komplett durchlaufen hat und rein körperlich stabil ist.

Nur eine Aufrichtung im Leben ist notwendig!

Von dem Tag an werden keine Päckchen mehr auf den Rücken gepackt - man begegnet den Dingen anders, verarbeitet sie anders.

Das ist auch ein wichtiger Grund, warum ich diese Energiearbeit für Kinder so bemerkenswert finde!

Die Wirbelsäule ist ein sehr zentrales und vielschichtiges Organ. Sie ist über das vegetative Nervensystem mit jedem Organ und über die peripheren Nerven mit jedem Muskel verbunden. Somit ist nur logisch, dass die energetische Wirbelsäulenaufrichtung auch auf den gesamten Körper einen Einfluss nehmen wird. Es ist durchaus möglich, dass sich organische Beschwerden verändern und dass Medikationen von ärztlicher Seite noch einmal überprüft werden müssen, ob sie in der Form überhaupt noch notwendig sind. Wichtig zu wissen ist auch, dass es eine Art Erstverschlimmerung als Heilreaktion geben kann. Die Probleme -körperlich oder seelisch- zeigen sich noch einmal und verschwinden dann aber i. d. R. nachhaltig. Diese Reaktion kann durchaus auch massiv sein, wird aber nie ein Ausmaß erreichen, das uns schadet.

4 - Für wen ist die energetische Wirbelsäulenaufrichtung geeignet?

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung geschieht, ohne dass der Patient berührt wird. Sie erfolgt über reine Energiearbeit auf Basis der Energien der neuen Zeit mit Hilfe der Christusenergie.

Es ist also ein spiritueller Weg, der aber nicht abgehoben ist und auch nicht nur bestimmten - eben spirituellen - Menschen vorbehalten ist.

Diese Methode ist für jeden geeignet, der sich davon angesprochen fühlt. Unabhängig von Alter, Lebensumständen und Einstellung.

Natürlich ist eine gewisse Bereitschaft zu Veränderung hilfreich und man sollte sich schon bewusst für die energetische Wirbelsäulenaufrichtung entscheiden. Es ist daher nicht sinnvoll, jemanden dazu überreden zu wollen, oder sie ohne vorherige Absprache zu verschenken.

5 - Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung und ihre Folgen

Jeder Mensch der sich zu einer energetischen Wirbelsäulenaufrichtung entschließt, kann also damit rechnen, dass sich in der folgenden Zeit sehr viel tun wird.

Körperlich werden Beckenschiefstände und Beschwerden wie Schmerzen und Fehlhaltungen nachlassen, sich zumindest verbessern oder vollkommen verschwinden.

Seelisch wird ein Wachstum folgen und mehr Lebensfreude erhält Einzug.

Allerdings ist der seelische Prozess unter Umständen nicht ganz so bequem wie der körperliche. Aber das Endergebnis wird immer ein sehr gutes und schönes sein.

6 - Was muss man im Vorfeld und im Anschluss an die energetische Wirbelsäulenaufrichtung beachten?

Generell kann es sofort losgehen, wenn man sich dazu entschlossen hat.

Es ist allerdings nicht ratsam, eine energetische Wirbelsäulenaufrichtung durchführen zu lassen, wenn man einen akuten Infekt hat.
Der Prozess fordert Kraft vom Körper.

Am Tag der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung sollte man keinen Alkohol trinken und nach Möglichkeit keine Schmerzmittel nehmen, um den Prozess nicht zu behindern. Außerdem ist es hilfreich für den Körper, wenn man zumindest am Tag der Aufrichtung und besser noch einige Tage danach viel Wasser trinkt, da auch eine Entgiftung Teil des Prozesses ist, der in Gang gebracht wird. Mit ausreichend Wasser kann der Körper die anfallenden, freiwerdenden Giftstoffe besser ausschwemmen.




ins Gästebuch eintragen

Zeige 1-2 von 2 Einträgen.
Alexandra am 09.02.2017 :

Ich hatte die Wirbelsäulenbegradigung im Oktober 2015 von André bekommen. Ich kam mit einem Schmerz im Kreuzbein und bevor ich dran war begann sich der Schmerz bereits zu lösen. Es ist eine sehr sanfte Energie die da durch mich hindurch ging. Es hat sich angefühlt wie ein weiches zurecht stellen. Danach habe ich mich nicht nur aufrechter sondern auch ganzer gefühlt. Meine Hüftgelenke waren und sind immer noch offener und die Schrittlängen haben sich angeglichen. Im ganzen haben sich meine Bewegungen harmonisiert. Ich konnte in der Zeit danach noch lange spüren wie sich meine Wirbelsäule Stück für Stück nach oben ausgerichtet hat. An manchen Stellen ist die Energie etwas länger verbleiben. Was für mich ein Zeichen war mir gewisse Themen anzuschauen. Ich sehe es also auch als hilfreiche Führung in meinem Prozess. Die Blockaden die sich in der zeit bis jetzt gelöst haben ermöglichen es mir Themen einfach durchfließen zu lassen. Es scheint mir als ob ein Kanal frei gemacht wurde und eine Verbindung zur Erde hergestellt ist.
Lieber André, ich bin dankbar für das was du auf deinem Weg bisher mitgenommen hast und dafür das du es mit uns teilst.

Monika am 13.03.2016 :

Vor einiger Zeit habe ich an der Veranstaltung „Geistige Wirbelsäulenaufrichtung“ mit André Weiser teilgenommen. Wir waren eine Gruppe von ca. 7 – 8 Leuten und André sprach einige Zeit über Hintergrund und Wirkungsweise seiner Arbeit. Eine Präsentation am PC mit Bildern und Darstellungen unterstützte seine Ausführungen.
Nach einer kurzen Pause bestand für Jeden der Interesse hatte die Möglichkeit die „Geistige Wirbelsäulenaufrichtung“ an sich durchführen zulassen.
Ich möchte einfach beschreiben was mit mir seit her geschehen ist.
Die Behandlung an sich geht sehr schnell. Ich hatte ein angenehmes, warmes und wohliges Gefühl in mir als André den Energiefluss durch meinen Körper sandte. Die zuvor vermessenen Schiefstände waren ausgeglichen und gleich beim Aufstehen bemerkte ich, dass Gelenkschmerzen und viele Verspannungen gegangen waren. Zudem hatte eine sehr angenehme innere Ruhe und Gelassenheit sowie ein warmes Gefühl in mir. Die aufrechte Sitzposition an der Erde um den Stand der Beine zueinander nach der Behandlung zu messen fiel mir wesentlich leichter als vor der Behandlung und ich bekam in dieser Position auch mühelos die Knie an die Erde was mir zuvor nicht gelang.
Während der ganzen Zeit der Anwesenheit in der Veranstaltung durchfloss mich ein hohes Energiefeld, welches ich auch schon am Morgen bei´m Aufstehen bemerkte, in diesem Moment jedoch noch nicht mit den Ereignissen der Heilarbeit an diesem Tag in Zusammenhang brachte. Das spürte ich erst als ich eintraf und das Energiefeld noch wesentlich stärker war.
Mein Körper fühlt sich seit her wesentlich leichter, lockerer und freier an. Ich kann Bewegungen ausführen die mir schon seit einiger Zeit nicht mehr gelangen und besonders im Brust- und Herzraum ist eine große Freiheit in mir entstanden. Die Füße spüre ich viel intensiver und weicher mit mehr Kontakt zum Boden unter mir. Die Schritte fühlen sich teilweise an als würde ich auf einer weichen Matte laufen, es ist sehr sanft und dennoch kraftvoll.
Danke André dass Du diesen Weg gehst und auch uns die wir zu Dir kommen damit ermöglichst unseren Körper freier und bewusster werden zu lassen.
Ich freue mich schon auf die Nachbehandlung am 2.4.16 bei uns im Balance.
Vielen Dank Monika


einen Kommentar im Gästebuch schreiben


    π