Zentrum für Energie- und Körperarbeit
logo Leiter: Milam Horn
Hüblerstraße 17 - 01309 Dresden
Zentrum für Energie- und Körperarbeit
Zentrum für Energie- und Körperarbeit


Vorführung Dokumentarfilm

„The Fairy Trail“

Erlebnisfilmabend mit seelengeführter Meditation zur liebevollen Verbindung mit den Elementarwesen.

18. Juli 2020

19 bis 22 Uhr

Schlafende Elfen, flirrende Flügelwesen, knorrige Wurzelgestalten oder Zwerge – die Fantasiegestalten aus Märchen und Mythen werden in dem Dokumentarfilm „The Fairy Trail – Naturgeistern auf der Spur“ lebendig.

Der Film zeigt eine Hommage an die Natur, an die Elemente Wasser, Feuer, Erde, Luft, ohne die ein Leben nicht möglich wäre. Es werden Fragen aufgeworfen wie: Welchen Wert hat die Natur in unserer zivilisierten Gesellschaft? Was bekommen und was geben wir? Wie können wir heute mit der Natur leben und in Kontakt mit ihr treten?

In „The Fairy Trail–Naturgeistern auf der Spur“ suchen die Filmemacher Till Gerhard und Britta Schmidtke eine Antwort auf diese Frage. Dafür reisten sie zu Menschen, die in einer engen Beziehung zu diesen Wesen stehen. Es entstand ein Dokumentarfilm voller Geschichten, Begegnungen und Magie. Die Bilder erwecken den Wunsch, sich wieder mit den die Natur beseelenden Wesen zu verbinden. Wer die Kommunikation mit den elementaren Wesen beherrscht und achtsam mit der Natur umgeht, erhält viel zurück aus der Natur.

Der Film berührt auch die Möglichkeiten und Notwendigkeit der Kooperation mit der Welt der Naturwesen, um die globalen ökologischen Herausforderungen der Zukunft meistern zu können.

Durch den Abend leiten Amira Meyer & Dirk Lehmann.


Ticket: 20 Euro


Anmeldung bei Amira Meyer

Tel. 0162 669 43 69 oder

E-Mail: amira.meyer@goldnatur.de





    π